02526-939490 info@tuerengalerie.net

Jeder Kunde hat seine eigenen Bedürfnisse. Und so bietet die Türengalerie Schlüter an der Bahnhofstraße 7 in Telgte mehr als 0815-Ware. Mit seinem neuen Handelspartner Internorm kann er sich auf die verschiedenen Bedürfnisse seiner Kunden einstellen. Nicht umsonst ist Internorm Europas Marktführer im Bereich Fenster.

Wer sich das neue Sortiment ansehen möchte, der ist herzlich zur Schauraumeröffnung an diesem Wochenende eingeladen. Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr, öffnet Wilhelm Eugen Schlüter seine neue Ausstellung.

„Mit dieser Ausstellung können wir auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen“, sagt der Firmeninhaber. So präsentiert er Fenster, die sich durch ihren großen Glasflächenanteil vor allem in kleinen Einbausituationen eignen. Durch die schmaleren Rahmen gelangt mehr Licht in den Raum und dieser wirkt freundlicher.

Zudem können die Kunden bei den Internorm-Fenstern zwischen verschiedenen Materialien wählen. Außen Alu, innen Holz – das stellt für den Hersteller kein Problem dar. Dabei macht es Sinn, verschiedene Fenster für unterschiedliche Räume zu wählen. Ist im Badezimmer Kunststoff gewünscht, so ist im Wohnzimmer vielleicht Holz angenehmer. Dieses stammt komplett aus europäischen Wäldern.

An Beweisständern können Kunden zudem eindrücklich erfahren, wie sich die neuen Fenster in Bezug auf Wärme-, Schall- und Einbruchsschutz verbessert haben.

Im Haustürenbereich arbeitet die Türengalerie weiterhin mit der Firma Graute zusammen, die extra für die Schauraumeröffnung mit einem Ausstellungshänger zur Telgter Bahnhofstraße kommt. Darauf präsentiert die Firma weitere 15 Haustürenmodelle. Wer sich eine neue Haustür zulegen will, kann sich auf die gute Beratung der Türengalerie verlassen. So werden vor Ort Fotos vom Bestand gemacht, in die dann die neuen Türen eingesetzt werden. So sehen die Kunden bei der Präsentation sofort das Gesamtbild des Hauses.